Shotokan Karate Club Lustenau

Bewerbe

WILA 2020 im Olympiazentrum Dornbirn

WILA 2020 im Olympiazentrum Dornbirn

Bundestrainer Dragan Leiler und Daniel Devigili luden zum WILA 2020 ins Olympiazentrum Dornbirn ein. Vom 02.-05. Jänner tauschten 90 Karatekämpfer aus halb Europa ihre Erfahrungen untereinander aus. Mit dabei sind viele Nachwuchsathleten aber auch bekannte Grössen des Karatesports wie der Deutsche Jonathan Horne, der 2018 in überzeugender Manier in Madrid Weltmeister wurde. Auch dabei, die estnische Jugendolympiasiegerin Anna Sokk, die schon mehrfach Gegnerin von Bettina Plank war. Für die Sportler waren im Olympiazentrum und im Klauser Ringerzentrum genügend Betten vorhanden und die tägliche gesunde Verpflegung konnte im Haus an der Höchster Straße angeboten werden.

Weiterlesen: WILA 2020 im Olympiazentrum Dornbirn

Samiclaus Turnier in Kloten 2019

Samiclaus Turnier in Kloten 2019

Anfang Dezember steht zum Jahresausklang das traditionelle ‘Samiclaus-Turnier’ in Kloten an. Zwölf junge und jüngste Karatekas des Shotokan Karate Club Lustenau mit Anna, Ines, Mehmet und Rukiye als Coach sowie Ehrenpräsi Ecke Neururer hatten sich bei regnerischem Wetter mit AMANN-Reisen bereits um sieben Uhr früh von Lustenau in die Schweiz auf den Weg gemacht.
Mehrere Karateschulen (wie die Schweizer gerne sagen) mit zahlreichen jungen Karatekas nahmen am neuen Standort in der Rübisbachhalle von Kloten am Turnier teil. Fünf Schulen mit 22 Teams, 80 Teilnehmer in Kata, 40 Starter in Kumite in 21 Kategorien wurden genannt.

Weiterlesen: Samiclaus Turnier in Kloten 2019

Nikolausturnier in Feldkirch 2019

Nikolausturnier in Feldkirch

Eigentlich schien alles wie immer, als am 30. November das Nikolausturnier in Feldkirch begann. Doch bald sollte den Sportlern klar werden, dass diesmal alles anders war. Die Organisatoren des KC Feldkirch wollten heuer wieder ein richtiges Kinderturnier auf die Füße stellen - und das ist ihnen wirklich gut gelungen!

Die Kinder starteten heuer im "Round Robin" Modus. Das heißt, sie wurden in kleinere Gruppen eingeteilt, in denen jeder gegen jeden einmal dran kam. Alle konnten somit mehrmals antreten und niemand schied frühzeitig aus. Nach dem Motto "Sportler für Sportler" waren die Kampfrichter diesmal groß teils etwas ältere Nachwuchssportler, was sehr gut klappte.

Weiterlesen: Nikolausturnier in Feldkirch 2019

Vorarlberger Landesmeisterschaft & Nachwuchsmeisterschaft in Koblach

Vorarlberger Landesmeisterschaft & Nachwuchsmeisterschaft in Koblach

Am 9.11.2019 nahmen wir durchaus erfolgreich bei der Vorarlberger Landesmeisterschaft & Vorarlberger Nachwuchsmeisterschaft in Koblach teil.

Angetreten sind wir mit 17 Sportler. Insgesamt gab es 225 Nennungen von 11 Vereinen mit 148 Sportlern. Als Betreuer waren neben einigen sehr engagierten Eltern unserer Nachwuchssportler, Natascha, Brigitte, Alex B, Anna A und Rukiye. Das Coaching übernahmen Großteils die Routiniers Brigitte und Natascha.
Aber auch Sara ließ es sich nicht nehmen, in ihrer Paradedisziplin, dem Kumite, neben ihren Wettkämpfen auch noch ihre Kolleginnen vom Karate Club Lustenau zu coachen.

Weiterlesen: Vorarlberger Landesmeisterschaft & Nachwuchsmeisterschaft in Koblach

Vorarlberger Landesmeisterschaft & Nachwuchsmeisterschaft in Koblach

Vorarlberger Landesmeisterschaft & Nachwuchsmeisterschaft in Koblach

Am 9.11.2019 nahmen wir durchaus erfolgreich bei der Vorarlberger Landesmeisterschaft & Vorarlberger Nachwuchsmeisterschaft in Koblach teil.

Angetreten sind wir mit 17 Sportler. Insgesamt gab es 225 Nennungen von 11 Vereinen mit 148 Sportlern. Als Betreuer waren neben einigen sehr engagierten Eltern unserer Nachwuchssportler, Natascha, Brigitte, Alex B, Anna A und Rukiye. Das Coaching übernahmen Großteils die Routiniers Brigitte und Natascha.
Aber auch Sara ließ es sich nicht nehmen, in ihrer Paradedisziplin, dem Kumite, neben ihren Wettkämpfen auch noch ihre Kolleginnen vom Karate Club Lustenau zu coachen.

Hamsat konnte dieses Jahr kurzfristig leider nicht starten, da er sich knapp zuvor im Schwimmbad beim Springen verletzt hat. Man munkelt er wollte mit ein paar tollkühnen Sprüngen eventuell ein paar Mädchen beeindrucken.

Wie auch immer. Das Turnier ging sehr früh los. Es wurde kurzfristig noch um eine Stunde früher vorverlegt. Die Bewerbe starteten also bereits um 08:00 Uhr.
Wie gewohnt begann das Turnier mit den Kata bewerben. In diesem Fall sogar mit Team Kata. Für Artur, Aytug und Hüseyin bedeutet dieser frühe Start einen zweiten Platz in der Disziplin Team Kata. Auch Yadel, Hannah und Ella sowie Hidi, Somiya und Ceylin wurden mit ihren Mannschaftskatas mit einem dritten Platz und somit mit dem Stockerl belohnt.

Besonders glänzen konnte Emirhan mit einem zweiten Platz im Einzelkatabewerb.

Für Salih reichte es leider nicht für eine Medaille. Er kam zwar eine Runde weiter. Sein Starterfeld war aber sehr stark besetzt. Dennoch kann er durchaus stolz sein!

Besonders hervorheben darf man die Bayram-Sisters. Sowohl Ceylin als auch Mira haben jeweils in beiden Kategorien, in denen sie angetreten sind, eine Medaille gemacht.

Ceylin verdiente sich den zweiten Platz in Kata und den dritten Platz in Kumite. Mira ergatterte den dritten Platz sowohl in Kata als auch in Kumite.

Auch Elvis konnte in seiner Lieblingsdisziplin, dem Kumite, den dritten Platz erkämpfen.

Ganz besonders freuen wir uns dieses Jahr über zwei erste Plätze. Das sind zum einen Sara mit dem ersten Platz in Kumite U14 -50 kg und somit Vorarlberger Landesmeisterin! Zum anderen Yannick mit dem ersten Platz in Kumite Kadetten -52kg und somit Vorarlberger Landesmeister!

Wir danke allen, die uns immer tatkräftig unterstützen. Sei es vor- als auch hinter den Kulissen!

Alex B


 LM Koblach 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.